haus VS   HAUS VO
    haus P8  
    haus FS  
    museum K  
    haus VO
    haus R
  Aufbau des
Schauspiel-
hauses

Frankfurt a. M.
schauspiel FFM
     
1/6 vor
- Planung: 2008 - Nutzfläche Aufbau und Umbau je nach Konzept: 300 m² bis 1.200 m² -
2008 wurden wir von der Direktion des Schauspielhauses Frankfurt a. M. beauftragt Studien für einen Aufbau des Bühnenturmes des Schauspielhauses zu erarbeiten.
Verschiedenste Gestaltungsvarianten sollen untersucht werden. Dabei spielt sowohl die expomierte Lage als auch die Funktionalität und die Wirtschaftlichkeit eine entscheidende Rolle. Wir wählten die Nord-Ost-Ecke des Bühnenturms als Standort, So liegt der Aufbau in der Sichtachse Main - Willy Brandt Platz und schiebt sich in die Mainzerstrasse. Weit sichtbar zwischen den Hochhäusern.
Wir schlagen vor den neuen Körper als Event-Raum zu gestalten. D.h. einen Ort zu schaffen der durch das Schauspielhaus vermietbar wäre und sich so selbst finanziert. "Bühnencafe", "Schauspielclub"...
Unsere Vorschläge gehen vom direkten "Haus" über die geometrische "Schachtelung" und den organischen "Kokon" bis zur konstruktiven "Spinne".
    weitere